Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Grillschale mit Spargel
Grillschale mit Spargel

Herbstgrillen mit saisonalen Köstlichkeiten

| Keine Kommentare

Grillen im Sommer kann jeder – echte Fans von Glut und Feuer grillen auch dann, wenn die geselligen Sommerabende vorbei sind und das kühler werdende Wetter eine Jacke notwendig macht. Gerade diese Jahreszeit bietet mit dem fallenden Herbstlaub, den Kastanien auf der  Wiese und dem Duft von Äpfeln und Wein eine stimmungsvolle Kulisse für einen gelungen Grillabend.

Die Vorbereitungsphase für einen geselligen Grillabend wird von der Art des Grills bestimmt: Holzkohlegrills brauchen zwar eine vergleichsweise lange Zeit, um die richtige Temperatur zu erreichen, doch das Warten lohnt sich, weil sie dem Grillgut ein herrlich rauchiges Aroma verleihen. Gasgrills hingegen sind schnell auf Temperatur, können gut reguliert werden und erzeugen im Gegensatz zu Holzkohlegrills keinen reizenden Rauch. Wer den Kauf eines Grills erwägt, sollte sich zunächst in spezialisierten Shops für Grills über die Ausstattungen, Preise und Vorteile informieren. Fest steht: Saisonale Köstlichkeiten wie die folgenden lassen sich auf jedem Grill zubereiten!

Saisonales Obst und Gemüse vom Grill

Der Herbst ist auch eine Zeit der Besinnung – beispielsweise darauf, dass vieles von dem, was wir täglich verzehren, erst Hunderte von Kilometer transportiert werden musste, um ganzjährig verfügbar in den Regalen zu stehen. Dabei bietet unser heimischer Obst- und Gemüseanbau in jeder Jahreszeit ausreichend Abwechslung!

Grillschale mit Spargel
Bild: Blondin Rikard | Lizenz: CC-BY

Vitaminreiches Herbstgemüse ist eine ideale Beilage zu Gegrilltem, so eignen sich Kohl, Möhren, Kartoffeln und Lauch besonders gut als bunte Gemüsemischung, die sich wunderbar in einer Grillschale zubereiten lässt, gewürzt mit nicht mehr als Salz, Pfeffer und Muskat und abgelöscht mit einem Spritzer trockenen Weißwein. Gemüsespieße lassen sich ebenfalls leicht und schnell zubereiten, in Walnuss-Pesto marinierte Kürbisstreifen machen insbesondere für Gäste etwas her.

Doch auch heimisches Obst vom Grill schmeckt fantastisch! Ob Bratapfel, Zwetschgen auf Ziegenkäse mit Honig oder Birnenhälften, die mit einer Mischung aus in Rum getränkten Rosinen und Zucker gefüllt und anschließend kurz flambiert werden – die Auswahl ist vielfältig.

Der perfekte Begleiter vor allem zu dunklem Fleisch wie Rindersteaks sind im Herbst jedoch die Pilze: Gefüllt mit Frischkäse und Kräutern, umwickelt mit Speck oder nur mit etwas Olivenöl beträufelt und geröstet, Pilze in jeder Variation machen den herbstlichen Grillabend zu einem Feinschmecker-Event.

Es muss nicht immer Fleisch sein – aber es darf!

So köstlich vegetarische Grillspezialitäten auch sein können, so umwerfend sind für Fleischliebhaber ein frisches Steak, marinierte Spare Ribs oder Lammkarree. Doch Fleisch allein macht noch keinen Grillgenuss: Die Beilagen müssen mit den Aromen des Fleisches harmonieren. So passen Pilze sowohl zu hellem als auch zu dunklem Fleisch, während die bereits erwähnte herbstliche Gemüsemischung mit Puten- oder Hühnerfleisch besonders gut schmeckt. Kürbisstreifen in Walnuss-Pesto und eine Scheibe frisches, luftiges Weißbrot bilden wiederum die perfekte Ergänzung zu Lamm und Rinderleber ist besonders köstlich mit einem lauwarmen Zwetschgenmus.

Mais, Pilze und Gemüse
Bild: woodleywonderworks | Lizenz: CC-BY

So gelingt der herbstliche Grillabend

Gesellig sind Grillabende stets, unabhängig von den Temperaturen. Doch damit die Vorfreude auf Köstlichkeiten vom Grill nicht durch Frösteln abgelöst wird, bedarf es einer guten Vorbereitung. Beilagen, Vor- und Nachspeisen können schon früher am Tag vorbereitet werden, so dass sie schnell einsatzbereit sind, wenn der Grill heiß genug ist. Möchten Sie etwas marinieren, können Sie dies bereits über Nacht, so dass Sie sich am nächsten Tag ganz auf Ihre Gäste konzentrieren können. Als leicht vorzubereitende Vorspeise eignen sich übrigens Suppen ideal, die in einer temperaturbeständigen Schale einfach auf dem Grill aufgewärmt werden können.

Mit der richtigen Vorbereitung und überraschenden Köstlichkeiten vom Grill können Sie nicht nur Ihren Gästen einen wunderbaren Abend bereiten, sondern durch die Verwendung saisonaler und heimischer Produkte auch der Umwelt etwas Gutes tun. So wird der Herbst besinnlich, gesellig und köstlich!


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.