Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Fair einkaufen, fair genießen

| Keine Kommentare

Vor einigen Tagen haben wir ein Testpaket von Fair Einkaufen bekommen. Danke dafür schon einmal an dieser Stelle! Das Konzept hinter Fair Einkaufen finden wir gut: Denn es ist ja bekannt, dass gerade Schokolade mitunter unter schlechten Bedingungen hergestellt wird. Wenn man sich also sicher sein kann, mit dem Einkauf noch etwas „Gutes“ zu tun, umso besser.

Wir haben das Geschenkset Zartbitter getestet, das vom Anbieter wie folgt beschrieben wird:

Das Fair Einkaufen Geschenkset Zartbitter passt perfekt für alle Liebhaber des intensiven Kakaogeschmacks, die gleichzeitig nicht ganz auf fruchtige Höhepunkte verzichten möchten. Das ist wahrlich kein Widerspruch, vereint doch dieses Geschenkset Kakaogenuss mit frischen Früchten und würzigem Rotwein. Der Pinotage Shiraz des südafrikanischen Weinguts Stellenrust zeichnet sich durch einen besonders harmonischen und fruchtigen Charakter aus, der ihn leicht trinkbar macht. Zartbitter wird es mit der Schokoladenbox von Landgarten, die fruchtige Amarenakirschen zum Vorschein bringt. Drei kakaohaltige Schokoladen der Manufaktur Zotter vollenden diese Geschenkbox. Die handgeschöpfte Schokolade Johannisbeeren in&out, die Labooko Belize 72%, sowie die Mitzi Blue Afrika. Alles in allem eine intensive Kombination aus Zartbitterschokolade und Fruchtgeschmack!

CAM01124

Unsere Bewertung: Die Schokolade war ein wirklicher Hochgenuss, gerade die Johannisbeeren-Variation fanden wir absolut großartig. Die Amarenakirschen-Schoko-Snacks kann man ganz locker nach und nach essen, der leicht säuerliche Geschmack in Kombination mit der schokoladigen Süße macht dieses Produkt zu einem perfekten Nebenbei-Spaß.

Der Weißwein ist sehr leicht, sehr angenehm; etwas zu süß für unseren Geschmack, aber das ist bei Wein natürlich immer Geschmackssache. Definitiv lecker.

Fair Einkaufen schreibt über sich:

Die Onlineplattform Fair Einkaufen wurde 2013 gegründet, um zwei Welten miteinander zu verbinden – Die Welt fair gehandelter Spezialitäten, sowie die Welt der Geschmackserlebnisse mit diesen Fairtrade Köstlichkeiten. Dadurch entsteht ein einzigartiges Sortiment aus fairen Produkten, die geschmacklich besonders hervorstechen. Wir machen den fairen Genuss erlebbar!

Zur Plattform selbst: Der Shop ist übersichtlich sortiert, es erwarten einen keine unangenehmen Überraschungen. Besonders vorteilhaft ist, dass man fünf verschiedene Möglichkeiten zur Bezahlung hat: „Vorauskasse per Überweisung“, Paypal, „Sofortüberweisung.de“, „Lieferung auf Rechnung“ und „Barzahlung bei Abholung“. So kann man frei entscheiden, wie man das Geld ausgeben will.

Und wer noch mehr wissen will, kann im Fair-Einkaufen-Blog reinschauen. Es lohnt sich …


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.