Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

DSC_2910
DSC_2910

Düsseldorf: Champagner fürs ganze Schiff!

| Keine Kommentare

Das Hyatt Regency Düsseldorf ist auf einer Halbinsel gelegen, dadurch an drei Seiten vom Rhein umgeben. Und seit Anfang Mai hat es zusätzlich „Boat & breakfast“ im Angebot, ein Champagner-Frühstück auf einem Boot.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung:

„Boat & breakfast“ beinhaltet eine zweistündige Bootsfahrt geführt durch den bordeigenen Skipper, das kontinentale Hyatt Frühstück sowie eine Flasche Champagner „Billecart Salmon“. Das Motorboot wird über die Marina betreten, wo es bereits mit gedecktem Frühstückstisch für seine Gäste bereit steht. Nach Verlassen der Marina erhalten die Gäste einen Blick aus einer ganz neuen Perspektive auf ihr Hotel, den es umgebenden MedienHafen und die Skyline der Rheinmetropole Düsseldorf. Ob Richtung Kaiserswerth oder Richtung Paradiesstrand – eine Fahrt entlang der Rheinwiesen, der Kasematten oder auch gen Neuss Hafen bietet aufregende und unvergessliche Eindrücke. Eine romantische Reise über den Rhein, bei der Entspannung und Genuss nicht zu kurz kommen.

DUSSE_Breakfast on board 5

Der Preis für „Boat & breakfast“ beträgt 350 € für zwei Personen. Alternativ ist es zu 400 € für vier Personen buchbar. Eine Vorabreservierung ist empfohlen und wird zusammen mit der gewünschten Startzeit der Bootstour von dem Hyatt Concierge Team entgegengenommen und mit der Marina abgestimmt (nach Verfügbarkeit). Telefon 0211 9134 1234 oder per E-Mail an dusseldorf.regency@hyatt.com.

Technische Details: Die Bootsanmietung „Boat & breakfast“ wird mit dem Motorboot Typ „Merry Fisher 755“ der Bootswerft Jeanneau durchgeführt. Mit einer Länge von über sieben Metern und einem 150 PS Motor verspricht es bei bis zu rund 30 Knoten/Stunde einen hohen Fahrtkomfort. Zu der Ausstattung gehören eine gemütliche Sitzecke an Deck, eine Bordtoilette und ein Kühlschrank. Die Lowrance Musikanlage sorgt auf Wunsch für eine angenehme Hintergrundmusik während der Bootsfahrt.

DUSSE_Breakfast on board 2

Ebenfalls ganz neu und in den Startlöchern ist das „Drive-in“ für Freizeit-Skipper. Dabei kann beispielsweise telefonisch ein Hyatt Picknick-Korb in den Varianten „Basis“ (115 € für zwei Personen) und „Premium“ (165 € für zwei Personen) bestellt werden, der dem Freizeit-Skipper in das Boot heruntergelassen wird. Eine neue Idee, die durch den Medienhafen e.V. zum Leben erweckt wird. Ziel des Vereines ist es, möglichst viele gastronomische Einrichtungen aus dem MedienHafen als „Drive-in“-Partner zu gewinnen, sodass der interessierte Bootsfahrer zwischen verschiedenen Verpflegungen wählen kann.

Das Hyatt Regency Düsseldorf befindet sich in einem von zwei neu gebauten, 19-stöckigen Türmen an prominenter Stelle auf der Spitze einer Landzunge im MedienHafen der Rheinmetropole. Eine Fußgängerbrücke verbindet das Haus mit der gegenüberliegenden Hafenseite. Neben 303 Zimmern und Suiten in modernem Design zählen DOX Restaurant & Bar, das Selbstbedienungsrestaurant Café D, die Pebble’s Sommerterrasse, ein Ballsaal, umfangreiche Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten sowie der Rive Spa & Fitness mit fünf Anwendungsräumen inklusive einer Vichy Dusche und einem Behandlungsraum für zwei, Trocken- und Nass-Sauna, Whirlpool sowie Fitnessraum zu den Einrichtungen des Hotels.

DSC_2910


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.