Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

81S8CIkgisL._SL1237_

Neues FINE-Magazin: Alles Riesling oder was?

| Keine Kommentare

Die aktuelle Ausgabe des FINE-Weinmagazins widmet sich dem Riesling. Denn: Seit einigen Jahren ist der Riesling wieder im Kommen, nicht nur in Deutschland. Darüber berichtet FINE-Kolumnist Stuart Pigott. Außerdem: 65 trockene Riesling-Weine in der Verkostung – mit überraschendem Ergebnis.

FINE Raritätenprobe „Der Steinberg“
Drei Tage lang verkosteten internationale Weinexperten 202 Stein­berger Rieslinge aus drei Jahrhunderten. Alle Weine entstammten der ältesten Monopoleinzellage der Welt, die im 12. Jahrhundert von Zisterziensermönchen des Klosters Eberbach angelegt wurde und heute im Besitz der Hessischen Staatsweingüter ist. Daniel Deckers porträtiert die einzigartige Lage und blättert die bedeutende Geschichte dieses weltberühmten Weinbergs und Kulturmonuments im Rheingau auf. FINE Autor Michael Schmidt dokumentiert die wohl nie mehr wiederholbare Raritätenprobe „Der Steinberg“ mit den Weinen aus der Schatzkammer der Domäne Steinberg in seinen ausführlichen, akribischen Verkostungsnotaten.

Gut Hermannsberg
Im Jahr 2009 haben der ehemalige Finanzinvestor Jens Reidel und seine Frau Christine Dinse mit dem Kauf von Gut Hermannsberg an der Nahe einen imponierenden Neustart gewagt. Mit FINE Autor Christian Volbracht sprachen sie über ihre Beweggründe, über schöne und schwierige Momente, über ihren Wein und ihre neuen Lebensumstände.

Ten Years after: Der Riesling des Jahrgangs 2003
Namhafte Weinkenner und Winzer haben auf Einladung von FINE 65 trockene Rieslinge des umstrittenen Jahrgangs 2003 aus acht deutschen Weinbaugebieten einer kritischen Prüfung unterzogen. Wie FINE Autor und Verkoster Stuart Pigott kommen sie nun zu einem überraschenden Ergebnis.

Die Pigott Kolumne
Lange Jahre und Jahrzehnte verharrte der deutsche Riesling im Qualitäts- und Popularitätstief. Doch seit einiger Zeit ist er gewaltig im Kommen – nicht nur bei uns. Auf seinen Reisen um den Globus hat FINE Kolumnist Stuart Pigott immer häufiger wahrgenommen, dass der deutsche Riesling weltweit gefragt ist wie nie: „Auf Planet Riesling hat sich enorm viel getan, und um das zu erleben, müssen wir reisen.“

Geheimrat J
In den 1980er Jahren beschloss Rolf Wegeler, seinem Vorfahr und Gründer der Weingüter Wegeler an Rhein und Mosel, Geheimrat Julius Wegeler, einen besonderen Riesling zuzueignen. Sein „Geheimrat J“ wurde der Markenriesling schlechthin, eine Weinlegende. Der Vergangenheit gewidmet, für die Zukunft gemacht: Mit Tom Drieseberg, dem heutigen Chef des Hauses Wegeler, verkostet Caro Maurer MW für FINE siebenundzwanzig Jahrgänge dieses grandiosen Rieslings.

Wein & Speisen: Riesling-Harmonie im Waldhotel Sonnora
Seine kulinarische Erkundung führt FINE Kolumnist Jürgen Dollase nach Dreis in das Waldhotel Sonnora. Hier präsentieren Drei-Sterne-Koch Helmut Thieltges und Sommelière Magdalena Brandstätter ein bemerkenswertes Menü.

Weitere Themen der Ausgabe:

Frauen im Wein
„Der Paleo Rosso ist ein Teil meiner Seele“: Cinzia Merli ist es gelungen, nach dem Tod ihres Mannes ihr Weingut Le Macchiole im toskanischen Bolgheri zu einem Spitzenbetrieb zu entwickeln. Ihre Leidenschaft gilt dem Cabernet Franc, den sie für Paleo reinsortig ausbaut – ein großer Wein, der selbst unter den bedeutendsten Konkurrenten der Maremma eine durchaus besondere Stellung beanspruchen kann.

Bordelais
Auf Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande ist mit dem Verkauf an das Champagner-Haus Louis Roederer ein neues Kapitel aufgeschlagen worden: Zum ersten Mal in der Geschichte bestimmt nun ein Mann Stil und Geschick des Weinguts. FINE Autor Christian Volbracht besuchte Gutsdirektor Nicolas Dumineau.

Loire
„Nichts hat sich verändert, aber alles ist besser geworden“: mit FINE Autorin Caro Maurer MW wandelt Louis-Benjamin Dagueneau auf den Spuren seines berühmten Vaters Didier – in seiner eigenen Gangart.

Rhône
FINE Autor Armin Diel besucht Château La Nerthe, das mit seiner bemerkenswerten Geschichte und den großen Weinen zu den interessantesten Weingütern im Rhônetal zählt.

Wine Merchants
In London kommen passionierte Weintrinker auf ihre Kosten. Wine Merchants haben die Stadt an der Themse zum Mittelpunkt des internationalen Handels mit der schönsten Ware der Welt gemacht. Mit opulenter Inszenierung, in elegantem Ambiente und natürlich mit exquisiten Weinen begeistern sie Kunden weltweit nicht weniger als FINE Autorin Ellen Alpsten.

http://issuu.com/finemag/docs/fine_413


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.