Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Intergastra 2012
Intergastra 2012

INTERGASTRA 2014: Stuttgart wird Hauptstadt für die europäische Kaffee-Szene

| 2 Kommentare

Vom 1. bis 5. Februar wird Stuttgart zum zweiten Mal Treffpunkt der europäischen Kaffee-Szene und informiert zu allen Aspekten rund um das edle Getränke. Im Rahmen der INTERGASTRA, der führenden Fachmesse für die Gastronomie im deutschsprachigen Raum, zeigt der Stuttgart Coffee Summit zum zweiten Mal die gesamte Wertschöpfungskette des Kaffees – von der Plantage und der Veredelung der Bohnen, über Rösten und Sensorik, bis zur Zubereitung und dem Verkauf.

Nach der erfolgreichen Premiere auf der letzten Veranstaltung sieht Dr. Steffen Schwarz, Inhaber von Coffee Consulate, Deutschland, das Event auf dem besten Weg zum europäischen Treffpunkt der Kaffeebranche und in einer perfekten Symbiose mit der führenden Fachmesse für Gastronomie. „Das Coffee Summit ist das einzige Programm, das die gesamte Wertschöpfungskette von der Plantage bis zum Genuss des Kaffees im Gastronomiebetrieb abbildet. Im Rahmen der INTERGASTRA, der größten deutschen Messe für Gastronomie und Hotellerie, ist dieses Thema ideal aufgestellt. In zwei Hallen finden sich Spezialisten der gesamten Kaffeebranche vom Rohkaffee über Röstereien, Maschinenhersteller, Ausstatter, Verpackung, Veredlung, und Schulung.“

Erfolgreiches Doppel: Ausstellung und Rahmenprogramm

Die Aussteller finden sich in verschiedenen Themenparks wieder: Im Kaffee-Haus präsentieren die Hersteller ihre Produktneuheiten – vom Siebträger, Filterkaffee bis zum Vollautomat sind hier alle Maschinentypen zu finden. Im Rösterdorf zeigen kleine Röstereien und Anbaugebiete ihre Sortimentsvielfalt und auch Micro-Röster kommen auf dem Stuttgart Coffee Summit unter einem Dach zusammen. Der verbandsneutrale Stuttgart Coffee Summit wird unterstützt von einem europäischen Netzwerk erfahrener Kaffeexperten: Neben Dr. Steffen Schwarz organisieren Jeanne Gennar (Belgien), Dr. Carlo Grenci (Italien), Björn Möller (Dänemark), Roberto Trevisan (Tschechien) und Jon Willasen (Spanien) das spannende Rahmenprogramm, das ein fester Bestandteil des breitgefächerten Veranstaltungskonzepts ist. An allen fünf Veranstaltungstagen finden spannende Workshops und Vorträge statt. In der Workshop Area geht es unter anderem um Cupping, Anbau und Aufbereitung, Sensorik, Rösten und die Zubereitung von Kaffee. Auf der Bühne stehen Impulsreferate von namhaften Branchenexperten, Best-Practice-Beispiele und moderierte Cuppings der Anbauregionen. Aber auch Fragen zur Finanzierung und Gründung eines Betriebs sind Teil des Dialogs zwischen den Experten und Fachbesuchern auf dem 2. Stuttgart Coffee Summit. Die Business Lounge bietet für betriebswirtschaftliche Themen die nötige Ruhe und eine Plattform für Gespräche von Ausstellern mit Ihren Geschäftspartnern.

Neben der Abbildung der gesamten Wertschöpfungskette des Kaffees ist der Dialog zwischen Röstmeister und Gastronom ein wesentliches Merkmal der Veranstaltung in Stuttgart. Alle Marktführer und innovative Player der Kaffewelt treffen sich auf dem 2. Stuttgart Coffee Summit auf dem 2. Stuttgart Caffee Summit 2014 im Rahmen der Fachmesse INTERGASTRA.

Foto: Intergastra / Messe Stuttgart


Anzeige:

2 Kommentare

  1. EIn spannendes Thema – wir freuen uns auf den 2. Coffee Summit zur Fachmesse INTERGASTRA. Mehr Infos übrigens hier:

    http://www.messe-stuttgart.de/intergastra/aussteller/stuttgart-coffee-summit/

  2. Danke für den Hinweis. Wir werden definitiv teilnehmen!

    Freundliche Grüße!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.