Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Neuer Single Malt Whisky von Highland Park: Thor

| Keine Kommentare

Einen kleinen Einblick in die komplexe Welt der Whiskysorten und -Herstellung liefert das folgende Produktinfo, die wir im Original prösentieren und uns heute in die Redaktion geflattert ist. Die Flasche ist jedenfalls ein Hingucker.

Ein Highlight für jeden Single Malt Whisky Enthusiasten: Highland Park präsentiert THOR, die erste Abfüllung der neuen, limitierten Valhalla Collection

Es ist soweit: Ab sofort ist Highland Park THOR auch in Deutschland verfügbar. Streng limitiert, ist THOR der erste von insgesamt vier jährlich lancierten Single Malt Whiskys aus der neuen, exklusiven Valhalla Collection von Highland Park.

Machtvoller Namensvetter aus der altnordischen Mythologie

Der mächtige Thor – Sohn des Odin, dem Herrscher über Asgard – ist wohl der berühmteste aller altnordischen Götter. Der Überlieferung zufolge zitterten seine Feinde allein schon beim donnernden Schall seines Hammers vor Furcht und mit nur einem Schlag konnte er Berge in Täler verwandeln. Von den Wikinger-Kriegern wurde Thor gleichermaßen als der Verteidiger der Menschheit wie der Götter verehrt. Mit seinen kraftvollen Aromen ist Highland Park THOR eine Hommage an diesen machtvollen Krieger sowie an das große altnordische Erbe von Highland Park. Auf den Orkney Inseln gelegen, ist Highland Park die nördlichste Whiskydestillerie Schottlands und geprägt vom rauen Klima der Region.

16 Jahre Reifezeit für einen Whisky mit wahrhaft göttlicher Kraft

16 Jahre gelagert und bei kräftigen 52,1 Vol.-% in Faßstärke abgefüllt, ist Highland Park THOR ein Single Malt von markantem Charakter und einer fast schon elementar aromatischen Wucht. Geprägt von den Naturgewalten und den einzigartigen Umweltbedingungen der Orkney Inseln, imponiert er gleich zum Auftakt durch eine stürmische Dynamik, die von langanhaltenden, kraftvollen und feurigen Noten sowie einer Explosion rauchiger Aromen geprägt ist. In der Mitte kommen dann weichere, süße Noten hinzu, die ihm eine überraschende Komplexität und Tiefe verleihen. Der Abgang ist lang und besticht mit verführerischen Anklängen von süßer Vanille und einer intensiven Würze.

THOR ist die erste Abfüllung aus der neuen limitierten Valhalla Collection von Highland Park. Insgesamt besteht die Serie aus vier einzigartigen Single Malt Whiskys, die jährlich aufeinanderfolgend lanciert werden und alle von den legendären Göttern der altnordischen Zeit inspiriert sind. Das zeigt sich auch in hochwertigen Geschenkpackungen, die sie zusätzlich zu begehrten Sammelobjekten machen. So kommt Highland Park THOR in einem aufwändig gearbeiteten Holzrahmen, der an die Konturen der traditionellen Wikinger-Langschiffe erinnert.

Highland Park THOR, die erste Abfüllung der neuen, limitierten Valhalla Collection. Foto: Beam Deutschland GmbH, Frankfurt

Highland Park THOR ist ab sofort in begrenzten Stückzahlen im gut sortierten Whiskyfachhandel sowie in ausgewählten Kaufhäusern und Verbrauchermärkten zu haben.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 139 Euro.

Highland Park THOR Tasting Notes:

Farbe: Tiefes Bernstein mit dem Glanz von Eisenerz.

Duft: Kraftvoll, mit aromatischem Rauch und Aromen von scharfem, frischen Ingwer, eingelegten Pflaumen und Sirup. Gibt man etwas Wasser hinzu, entwickeln sich erdige Noten, die an einen Garten nach einem schwerem Regenschauer erinnern.

Geschmack: Konzentrierte, langanhaltende, kraftvolle Aromen. Nach dem trockenen und feurigen Auftakt entfalten sich Noten von Honigkuchen, Vanille, Brombeeren, frischer Mango und Pfirsich sowie ein Hauch von Zimt. Während sich die kräftigen Aromen entfalten, entwickeln sich gleichzeitig weichere, süße Noten. Dadurch erhält Highland Park THOR eine überraschende Komplexität und Tiefe.

Nachklang: Kraftvolles Finale mit langanhaltenden Noten von süßer Vanille und einer intensiven Würze.

Weitere Informationen auch unter: www.whiskyofthegods.com


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.