Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Die besten Schloss- und Burghotels in Deutschland (laut HRS)

| Keine Kommentare

Das Hotelbuchungsportal HRS hat eine Liste mit den besten Burg- und Schlosshotels veröffentlicht – 9 aus Deutschland, eins in Polen. Die TOP 10 basiert auf Gästebewertungen. Muss man nicht die Hand für ins Feuer legen bei solchen Sachen, aber ist eine hilfreiche Groborientierung. Hier die Info im Original.

————–
Die HRS Top 10 der bestbewerteten Schloss- und Burghotels

1. Kloster Hornbach ****; Hornbach; 9,2 von 10 Punkten

Das Kloster Hornbach ist ein Hotel mit außergewöhnlichem historischem Ambiente. Im Jahre 2000 wurde das ehemalige Benediktinerkloster aus dem achten Jahrhundert als Hotel wiedereröffnet. Nahe der französischen Grenze bei Zweibrücken in Hornbach gelegen, lädt das Hotel Wanderer und Kulturliebhaber ein, die Umgebung zu erkunden oder auf dem pfälzischen Jakobsweg zu pilgern.

2. Schloss Hotel Holzrichter ****; Nachrodt-Wiblingwerde; 9,1 von 10 Punkten

Das Schloss Hotel Holzrichter ist ein familiengeführtes Unternehmen mit 100-jähriger Tradition und einem vornehmen Ambiente. Das Hotel liegt in Veserde inmitten der Natur. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Städte Hagen, Lüdenscheid und Iserlohn. Mehrere Schlosswege laden außerdem zum Wandern und Erkunden der Natur ein.

3. Schloss Gamehl ***; Benz-Gamehl; 9,1 von 10 Punkten

Schloss Gamehl wird von einem großen Park umgeben und ist im neo-gotischen Stil erbaut. Es befindet sich vor den Toren Wismars in unmittelbarer Nähe der Ostseeküste. Neben einem großen Wellness-Bereich, dessen Nutzung für die Gäste im Preis inklusive ist, bietet sich das Schlosshotel besonders für Heiratswillige an, denn das Haus verfügt über ein eigenes Standesamt.

4. Taschenbergpalais Kempinski *****; Dresden; 9,0 von 10 Punkten

Das Hotel liegt mitten in der historischen Altstadt von Dresden. Sehenswürdigkeiten wie die Semperoper, die Frauenkirche, das Residenzschloss und der Zwinger lassen sich in wenigen Minuten erreichen. Das Haus vereint auf einzigartige Weise modernen Luxus mit historischem Ambiente. Im Winter gibt es sogar eine Eislaufbahn.

5. Burghotel Staufeneck *****; Salach; 8,9 von 10 Punkten

Das Burghotel Staufeneck liegt an einem Hang mit beeindruckendem Blick über das Filstal. In der Nähe des Hauses befinden sich mehrere Golf-Plätze – Gäste des Hotels erhalten Rabatt auf die Greenfees. Darüber hinaus verfügt das Haus über ein Restaurant, das bereits einen Michelin-Stern für die Qualität seiner Speisen erhalten hat.

6. Dwor Oliwski *****; Danzig, Polen; 8,9 von 10 Punkten

Dieses edle Hotel liegt in der traditionsreichen Hansestadt Danzig und datiert auf das 17. Jahrhundert. Es verfügt neben einem großen Spa-Angebot für seine Gäste auch über einen eigenen Weinkeller sowie ein elegantes Gewölbe-Restaurant. Der Wellness-Bereich umfasst eine türkische und eine finnische Sauna sowie einen Whirlpool.

7. Schlosshotel Lerbach *****; Bergisch Gladbach; 8,9 von 10 Punkten

Das Schlosshotel Lerbach liegt vor den Toren Kölns und bietet seinen Gästen viel Ruhe und Erholung. Besonders das Wellness- und Golf-Angebot macht es zu einem echten Publikumsliebling unter den Schlosshotels. Für kulinarische Highlights sorgt das Gourmet-Angebot mit einer französischen Brasserie.

8. Viktoria Luise ****; Blankenburg; 8,8 von 10 Punkten

Das Hotel Viktoria Luise befindet sich in einer Jugendstilvilla aus dem 19. Jahrhundert und überzeugt neben den eleganten Zimmern vor allem durch seinen persönlichen Service und die ideale Ausganglage für Ausflüge in die nahe Umgebung wie beispielsweise nach Wernigerode. Hotelvideo auf

9. Burghotel ***; Rothenburg ob der Tauber; 8,8 von 10 Punkten

Kaum eine andere Stadt ermöglicht Besuchern einen derartig authentischen Einblick in das Leben des Mittelalters wie Rothenburg ob der Tauber. Das Burghotel liegt ebenso zentral wie ruhig und bietet darüber hinaus einen beeindruckenden Blick über das Taubertal.

10. Auf der Wartburg *****; Eisenach; 8,8 von 10 Punkten

Das traditionsreiche Hotel aus dem Jahr 1914 befindet sich auf der Wartburg am Rande des Thüringer Waldes. Neben der mittelalterlichen Altstadt gibt es hier auch das bekannte Lutherhaus zu besichtigen. Gäste übernachten in großzügigen Zimmern mit klangvollen Namen wie Prinzen- oder Landgrafenzimmer.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.