Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Michelin 2011 New York: Die komplette Liste der Sternerestaurants

| Keine Kommentare

Hier eine Pressemitteilung des Restaurantführers Michelin, der seine Ausgabe 2011 für New York vorstellt. Die Liste alle Sternerestaurants in der Weltmetropole gibt es hier als PDF-Download:Michelin-Sterne-Restaurants New York

New York ist neuer Spitzenreiter bei den „Bib Gourmand“-Restaurants. Die bekannt kritischen Tester zeichneten für die umfassend aktualisierte Ausgabe 2011 des MICHELIN-Führers „New York City“ insgesamt 95 Häuser mit dem Prädikat für eine sorgfältige Küchenleistung zu einem moderaten Preis aus. Dies sind so viele Adressen wie in keiner anderen Stadt der Welt. Der MICHELIN-Führer „New York City 2011“ listet insgesamt 715 Restaurants aller Preiskategorien, die 55 verschiedene Küchenstile bieten, und dokumentiert so die kulinarische Vielfalt der Ostküstenmetropole. Der sorgfältig recherchierte Band erscheint auf Englisch und kommt am 9. Dezember für 17,90 Euro in den deutschen Buchhandel (Österreich: 18,40 Euro, Schweiz: 26,00 Franken).

Alle Preisklassen im Blick
Insgesamt 21 Häusern in „Big Apple“ vergaben die Michelin Inspek toren erstmals einen „Bib Gourmand“ für ein besonders günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Limit beträgt hierbei 40 US-Dollar für ein Zwei-Gänge-Menü mit einem Glas Wein oder einem Dessert. Die neue Ausgabe des MICHELIN-Führers „New York City“ nennt darüber hinaus 127 Restaurants, in denen der Gast für weniger als 25 Dollar ein einfaches, aber ehrliches Menü erhält.

Am anderen Ende der Skala finden sich insgesamt 57 Restaurants mit einem oder mehreren der begehrten Michelin Sterne. Vier Häuser zeichneten die Tester erstmals mit zwei Sternen aus. Hinzu kommen sechs neue 1-Stern-Adressen. Die Zahl der 3-Sterne-Häuser bleibt mit fünf Betrieben unverändert. Für die Bewertung der Restaurants gelten die gleichen Maßstäbe wie für die Europa-Ausgaben des MICHELIN-Führers.

Neuer MICHELIN-Führer „Chicago 2011“ kommt im Januar
Michelin erweitert die Reihe seiner renommierten Gastronomie führer darüber hinaus in diesem Herbst um die Ausgabe Chicago. Der neue MICHELIN-Führer „Chicago 2011“ ist damit der fünfte Band der traditionsreichen Reihe zu einem Ziel außerhalb Europas und der dritte Band zu einer Destination in den Vereinigten Staaten. Verkaufsstart für den englischsprachigen Band in Deutschland ist am 14. Januar 2011 für 17,90 Euro (Österreich: 18,40 Euro, Schweiz: 26,00 Franken).

Wie die anderen Nordamerika-Ausgaben des MICHELIN-Führers ist der Band „Chicago“ ein reiner Restaurantführer und im Erscheinungsbild amerikanischen Lesegewohnheiten angepasst. So gibt es zu allen vorgestellten Häusern eine detaillierte Beschreibung. Zusätzliche Pikto­gramme informieren den Leser über die Atmo sphäre des Lokals, den kulinarischen Stil, die Wein karte und besondere Spezialitäten.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.