Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Aromaküche im Restaurant at eight

| 1 Kommentar

Nachrichten aus dem at eigth im Hotel The Ring in Wien.

Das Restaurant „at eight“ bietet den richtigen Rahmen für wichtige Geschäftsessen ebenso wie für entspannte, private Mittag- oder Abendessen. Das Restaurant ist generell ein Anziehungspunkt für alle Gourmetfans, die etwas Neues ausprobieren wollen.

„at eight“ hat sich einem neuartigen Gourmetkonzept verschrieben, das mehrere Komponenten mit einschließt: Konzentration auf ein Haupt-Produkt, das von Beilagen stimmig begleitet wird, dabei Verzicht auf zu viele Spielereien und eine  Art der Zubereitung, die man „Aromaküche“ nennt.

Aromaküche zielt darauf ab, den Hauptgeschmack herauszuholen und dann mit klassischen oder exotischen, in jedem Fall aber frischen Kräutern sowie vereinzelt mit ätherischen Ölen  zu verfeinern. Das Herstellungsverfahren von ätherischen Ölen ist sehr beeindruckend, vor allem, weil man sehr viel eines Rohstoffes benötigt um Kleinstmengen der Öle zu gewinnen! Die Vielfalt ist enorm, so verwenden wir zum Beispiel Orangenöl, Zimtöl, Mentholöl, Honigöl oder Lavendelöl. Durch die Verbindung von Aroma und Geschmack wird ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis kreiert. Die Gerichte sind modern, leger und mit viel Liebe zum Detail zubereitet und präsentiert.

at_eight.jpg

kraeuteroele.jpg

Mittlerweile gibt es die Öle in kleinen Fläschchen auch im Restaurant für den Gebrauch zu Hause zu kaufen.

Das Restaurant „at eight“ ist nicht nur für die zahlreichen internationalen Gäste eine beliebte Adresse geworden, auch die Wiener und Wienerinnen schätzen die hervorragende Qualität und den exquisiten Geschmack der Gerichte. Österreichs namhaftester Gourmetguide ist ebenfalls zu dieser Meinung gekommen und hat das Restaurant ein Jahr nach der Eröffnung mit einer Haube ausgezeichnet. „Sie kochen mit Enthusiasmus und betreuen die Gäste mit Hingabe,“ stand in der Bewertung und so ist es auch!

Chef de cuisine Thomas Seifried bringt es auf den Punkt: „ Aromaküche heisst aus den bestmöglichsten Produkten den bestmöglichsten Eigengeschmack hervorzubringen“!

kuerbis.jpg


Anzeige:

Ein Kommentar

  1. Pingback: At Eight im Feinschmeckerblog « The Ring Hotel Presse

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.