Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Urlaubstipp für … ähm … Lehrer: Genießer Hotel Altes Gymnasium in Husum

| Keine Kommentare

Lehrer sind nette Menschen, um das gleich mal klar zu machen. Aber ein Hotel in einem umgebauten Gymnasium, das hat doch was… Eine Pressemitteilung.

Das 5-Sterne „Genießer Hotel Altes Gymnasium Husum“ lädt zu unvergesslichen Tagen des Entspannens ein

Luxusurlaub machen, wo früher der triste Schulalltag herrschte: Das „Genießer Hotel Altes Gymnasium Husum“ in den umgebauten Räumlichkeiten eines alten Schulgebäudes ist mit einem umfangreichen Angebot an Wellness, sportlichen Aktivitäten und kulinarischen Leckerbissen ein Ort des grenzenlosen Wohlbefindens. Die Nähe zur Nordsee, die Landschaft des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sowie der Charme der alten Schule verleihen dem „Genießer Hotel Altes Gymnasium Husum“ eine spannende und zugleich entspannende Atmosphäre und machen es zu einem lohnenswerten Urlaubsziel.

gymnasium.jpg

Insgesamt stehen den anspruchsvollen Gästen 72 Zimmer und Suiten zur Verfügung, welche nahezu alle mit einem Balkon oder einer Terrasse, einem Radio, einem Farb-TV und einer Mini-Bar sowie einem Safe ausgestattet sind. Die edle Einrichtung ist geprägt durch italienische Möbel, Stoffe und Teppiche aus England. Warme Farben und geschmackvoll zusammengestelltes Interieur sorgen für ein Ambiente, das seinesgleichen sucht. Die Liebe zum Detail und der Respekt vor der Historie des alten Gymnasiums sind von den Gästezimmern bis hin zu den Veranstaltungsräumen überall zu spüren. So bietet sich beispielsweise die ehemalige Aula der Schule hervorragend als stilvoller Rahmen für Festlichkeiten oder Tagungen an.

Für Urlauber als Freizeitprogamm zu empfehlen ist eine Shoppingtour in die schöne Stadt Husum, die literarisch durch Theodor Storm bekannt ist, oder ein Ausflug in das Schloss vor Husum. Bei Regenwetter oder nach einem erlebnisreichen Tag an der frischen Nordseeluft lädt der exklusive Wellness- und Fitnessbereich des Hotels zu unbekümmerten Stunden des Durchatmens und Abschaltens ein. Ob ganzheitliche Ayurveda – Massagen, leichtes Work-Out (Wassergymnastik) oder anspruchsvolle Kosmetikbehandlungen – im 1000 m² großen „Club Balnea“, der früher als Turnhalle diente, bleiben keine Wünsche offen. Das Schwimmbad ist mit modernster Technik wie einer Gegenstromanlage und Massagedüsen ausgestattet.

Mit dem integrierten Wasserfall wird das Badeerlebnis perfekt abgerundet. Darüber hinaus verfügt das „Genießer Hotel Altes Gymnasium Husum“ über einen Saunabereich. Nach einem ausgedehnten Gang in der Dampf- oder Trockensauna kann sich in der Whirlpoolwanne zurückgelehnt oder die separate Terrasse zur Erfrischung genutzt werden. Sportfreunde kommen im Fitnessbereich des Hotels mit 14 Fitnessgeräten auf ihre Kosten.

Der Golfplatz Husumer Bucht e.V. bietet eine weitere Möglichkeit sich sportlich zu betätigen. Dieser liegt nur 3 km vom Hotel entfernt und bringt mit seiner 18 Loch-Anlage nicht nur Profis Spaß; spezielle Anfänger – und Schnupperkurse sind über das „Genießer Hotel Altes Gymnasium Husum“ buchbar.

Auch für die exquisite, abwechslungsreiche Verköstigung der anspruchsvollen Gäste ist selbstverständlich gesorgt. Im glasüberdachten Hotelrestaurant Wintergarten dreht sich alles um die Spezialitäten der Nordseeküste. Im hauseigenen Feinschmecker-Restaurant Eucken lässt sich der Gourmet-Gaumen exklusiv im Takt der Jahreszeiten verwöhnen.

Das 5-Sterne Genießer Hotel Altes Gymnasium Husum liegt besonders schön am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die 72 Zimmer und Suiten des luxuriösen Hauses, welches sich in einem früheren Schulgebäude in der Theodor Storm Stadt befindet, überzeugen mit romantisch-historischer Atmosphäre und mit viel Liebe zum Detail. Ebenso wie die Zimmer besticht auch das Gourmetrestaurant „Eucken“ und das Restaurant „Wintergarten“ mit warmen Farben, Stoffen und Design aus Italien und England.

Weitere Informationen: www.altes-gymnasium.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.