Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Trebing-Lecost Hotel Guide: Jörg T. Böckeler Hotelmanager des Jahres

| Keine Kommentare

Eine Pressemitteilung.

Jörg T. Böckeler Hotelmanager des Jahres

Trebing-Lecost Verlag zeichnet Hotelchef des InterContinental Hotel Düsseldorf aus

Zum siebten Mal zeichnet der Trebing-Lecost Verlag aus Oldenburg mit der Neuausgabe des „Trebing-Lecost Hotel Guide“ eine herausragende Persönlichkeit der Hotellerie aus. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an Jörg T. Böckeler, Hoteldirektor des InterContinental Hotels in Düsseldorf. Damit erhält er innerhalb weniger Monate zum zweiten Mal die Auszeichnung Hotelier des Jahres (Marcellino`s November 2008).

boeckeler.jpg

Wie Verlagschef Olaf Trebing-Lecost in seiner Laudatio in der aktuellen Ausgabe des Hotelguides unterstreicht, verfügt Böckeler als einer der besten deutschen Hotelmanager über all die Attribute, die man von einem Gastgeber par excellence erwartet. Unter seiner Federführung hat das Düsseldorfer InterContinental an Akzeptanz und Renommee gewonnen. Er hat hier unter anderem das Service- und Dienstleistungsangebot merklich optimiert. Protokollarische Regularien meistert Böckeler ebenso nonchalant wie den Umgang mit prominenten oder äußerst anspruchsvollen Gästen. Böckelers Antrieb, so Trebing-Lecost, sei sein Ehrgeiz, etwas bewegen zu wollen, den Status quo seines Hauses zu hinterfragen und Potenziale zu nutzen. Größten Respekt verdient er insbesondere für seine Tätigkeit für das Berchtesgadener InterContinental Resort, das die Presse wegen der historischen Bedeutung des Ortes von Anfang an kritisch beobachtet hatte. Hier bewies er diplomatisches Geschick und Feingefühl.

Die ausführliche Begründung der Auszeichnung entnehmen Sie bitte der Internetpräsenz des Verlags. Der genaue Termin für die Übergabe der Auszeichnung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Der jährlich erscheinende „Trebing-Lecost Hotel Guide“ unterscheidet sich deutlich von herkömmlichen Hotelführern. Den Leser erwartet hier mehr als eine Aufzählung von Ausstattungsmerkmalen der begutachteten Hotels. Insbesondere das Service- und Dienstleistungsniveau eines Hauses wird unter die Lupe genommen. Dabei werden die
Serviceschlamperei schonungslos aufgedeckt und schon mal das ein oder andere Luxushotel als Mogelpackung entlarvt.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.