Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Spanien: Finca Cortesin setzt neue Maßstäbe in der Luxus-Hotellerie

| 1 Kommentar

Das neu eröffnete Fünf-Sterne-Hotel Finca Cortesin Hotel, Golf & Spa an der spanischen Costa del Sol verbindet exklusives Design mit herausragendem Service

Das im Oktober 2008 eröffnete Fünf-Sterne-Haus Finca Cortesin Hotel, Golf & Spa setzt für die Costa del Sol und für ganz Spanien neue Maßstäbe im Bereich der Luxus-Hotellerie. Das wunderschöne Resort, nahe den Stränden von Marbella und Sotogrande gelegen, bietet anspruchsvollen Urlaubern ein Ferienerlebnis in exklusivem Ambiente.

cortesin.jpg

Mit einer Investition von mehr als 700 Millionen Euro und einer Gesamtfläche von 530 Hektar Land ist Finca Cortesin eines der aufwendigsten Resortprojekte in Andalusien. Das Hotel selbst bietet eine Fläche von 300.000 Quadratmetern. Zur Hotelanlage gehören unter anderem ein 18-Loch-Golfplatz, weitreichende Gärten und Terrassenanlagen sowie zwei Outdoor- und ein Indoor-Swimmingpool. „Unsere Vision war es, ein Luxusresort zu erschaffen, das jedes Fünf-Sterne-Hotel in Andalusien an Klasse, Servicestandard, Design und Größe übertrumpft“, sagt Javier Reviriego, General Manager des Finca Cortesin Hotels, Golf & Spa.

Für die Planung des Finca Cortesin Hotels zeichnen die bekannten Architekten Roger Torras und Ignacio Sierra verantwortlich. Mit seinen roten Ziegeln und weiß getünchten Wänden ist das Design des Hotels an die Architektur traditioneller spanischer Fincas angelehnt und fügt sich somit harmonisch in die Mittelmeerlandschaft Andalusiens ein. Besonderes Merkmal des Resorts sind die Innenhöfe und angrenzenden Pavillons. Ein Highlight ist der Kreuzgang im maurischen Stil mit handgeschnitzten Holzdecken und einem steinernen Brunnen im Zentrum. Mit der Konzeption und der Feinabstimmung des Brunnens wurden eigens Spezialisten der UNESCO-Weltkulturerbestätte Alhambra in Granada beauftragt, um einen harmonischen Wasserfluss zu gewährleisten. Die großzügig angelegten Suiten, Korridore und öffentlichen Räumlichkeiten wurden von den Innenarchitekten Duarte Pinto Coelho sowie Ana und Cristina Calderón entworfen und sind mit edlem Marmor, Antiquitäten und Dekor aus spanischen, portugiesischen, französischen und belgischen Königshäusern, Klöstern und Herrschaftshäusern ausgestattet.

Finca Cortesin verfügt über insgesamt 67 exklusive und weiträumige Suiten mit vier Meter hohen Decken und luxuriösen, 27 Quadratmeter großen Marmorbädern. Einige der 95 Quadratmeter großen Suiten sind zudem mit einem Privatpool und abgetrennten Terrassen ausgestattet und gewähren atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer, den Golfplatz oder die Gartenanlagen. Gäste können sich zudem im asiatisch anmutenden Spa-Bereich entspannen, der neben mehreren Behandlungsräumen ein 25 Meter langes Schwimmbecken, Thermal-, Dampfbäder und Saunen sowie die erste hochmoderne Schneekabine in Spanien bietet.

Ab Herbst 2009 ist Finca Cortesin Austragungsort der Volvo World Match Play Championships. Mit einer Länge von 6.804 Metern gilt der perfekt gepflegte, 18-Loch-Golfplatz als einer der schwierigsten in Europa und wird von Golfern bereits als „Klassiker“ in Spanien bezeichnet, obwohl die Eröffnung erst im Oktober 2006 stattfand.
Für das leibliche Wohl seiner Gäste sorgt in den drei Restaurants der holländische Chefkoch Schilo Van Coevorden. Im Restaurant „Schilo“ erwartet die Hotelgäste eine asiatisch geprägte Fusion-Küche, für die Chefkoch Schilo frische Lebensmittel und Produkte aus der Region verwendet. „El Jardin“ bietet in Anlehnung an die spanische Küche traditionelle Fisch- und Fleischgerichte und andere regionale Delikatessen. In der Poolbar werden leichte andalusische Tapas serviert.

Finca Cortesin liegt anderthalb Kilometer vom Strand entfernt, in der Nähe von Casares, einem der malerischsten Orte Andalusiens. Das Hotel-Resort ist in 40 Minuten vom Flughafen Málaga und in 20 Minuten vom Flughafen Gibraltar zu erreichen.
Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 325 Euro pro Nacht.

Weitere Informationen zu Finca Cortesin sowie Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter www.fincacortesin.com.


Anzeige:

Ein Kommentar

  1. Ein wirkliches sehr imposantes Anwesesen! Am beeindruckendsten ist wohl der gewählte Zeitpunkt der Eröffnung dieses Luxuxtempels. Insbesondere wenn man vor Augen hat wie hart die Wirtschaftskrise Andalusien getroffen hat und sogar Golfhotels wie das Hyatt an der Costa del Sol um seine Existenz bangen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.