Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Fine Dining im 30. Stock: Horisont in Tallin (Estland)

| 4 Kommentare

Nachfolgend eine Info aus Tallin, der Hauptstadt des baltischen Staates Estland. Kommt von swissotel und berichtet über die Erfolgsstory des Restaurants Horisont in deren dortigen 5-Sterne-Haus. 

Mit der Eröffnung des Swissôtel Tallinn vor einem Jahr wurde die estnische Hauptstadt nicht nur um ein internationales Fünf-Sterne-Haus bereichert, sondern bekam auch ein neues Restaurant der Spitzenklasse. In der obersten Etage des 30-stöckigen Gebäudes befindet sich das Horisont, das sich in kürzester Zeit zu einem der Szenerestaurants Tallinns etablieren konnte.

Das Horisont besticht aber nicht nur durch eine einzigartige Aussicht und das edle Design, sondern auch durch seine gastronomische Extravaganz. Bei einem 360-Grad-Panorama-Blick mit Sicht über die mittelalterliche Stadt Tallinn und die Baltische See, verwöhnt Chefkoch Volker Marecek seine Gäste mit einer fantasievollen Küche auf höchstem Niveau. Mit viel Liebe zum Detail, raffinierten Kreationen und erlesenen Zutaten kommen hier nicht nur Feinschmecker auf ihre Kosten. Klassische Gerichte werden im Horisont modern interpretiert – so findet man auf der Karte Gerichte wie Gänseleber-Terrine mit gegrillter Wassermelone, serviert mit Honig und Grapefruit Konfitüre und eingelegten Kichererbsen, oder karamellisierte Jakobsmuscheln mit Karottenpüree und Zitronen-Gnocchi.

„Wir bieten unseren Gästen eine moderne Avantgarde Küche. Das heißt, wir bereiten hochwertige Produkte und klassische Rezepturen mit neuen progressiven Kochtechniken zu“, beschreibt Chefkoch Volker Marecek seine Küchen-Philosophie. „Somit verwöhnen wir unsere Gäste mit einem spannenden und ausgefallenen Essen. Dazu setzen wir einen starken Schwerpunkt auf regionale und saisonale Produkte.“

Zahlreiche berühmte Hotels zählen zu Stationen der Karriere des Deutschen: Unter anderem das Schlosshotel Vier Jahreszeiten in Berlin, das Langham Hilton in London, das Hyatt Hotel in Canberra oder das Berkeley Court Hotel in Dublin. Dem Restaurant Horisont ist auch eine edle Cigar Lounge und Bar angeschlossen.

Lounge & Bar

Durch das edle Ambiente, den persönlichen Service und das stilvolle Design des Hotels zählt das Swissôtel Tallinn bereits jetzt zu den Top-Adressen der Stadt. 238 Zimmer und Suiten sind mit modernstem Komfort ausgestattet. Ein weiteres Highlight im Hotel ist der Amrita Spa & Wellness Bereich mit einem Swimmingpool, Fitnessraum, Sauna, Dampfbad und mehreren Behandlungsräumen.

Das Swissôtel Tallinn liegt im Finanzviertel Tallinns, der sogenannten “Wall Street of Tallinn”. Die Altstadt mit ihren typischen Pflastersteinen ist in 10 Minuten zu Fuss zu erreichen.

image007.jpg

image006.jpg


Anzeige:

4 Kommentare

  1. Es ist wahrlich ein erste Klasse Restaurant. Der Chefkoch, der hier beschrieben wird hat damit aber überhaupt nichts zu tun. Der Künstler der im Horisont Restaurant am Werk ist heisst Andrew Stansbie und ist Engländer. Herr Merecek ist der Executive Chef des Hauses und nicht der Chef de Quisine des Hosiront Restaurants. Bitte die Lorbeeren da verteilen, wo sie hingehören.

    Vielen Dank

  2. Oh, wenn das stimmt, was Sie da schreiben, dann ist die Presseinfo fehlerhaft …
    Danke!

  3. Wie dem auch sei, Ich kann das swisshotel, und auch das Horisont wärmstens empfehlen. Eine Kombination der Spitzenklasse! Überaus schön gestaltet hält auch die Küche was das Ambiente verspricht. Ein Erlebnis! Das Hotel ist wunderbar, vom Service bis zur Seife! Wer noch nicht weiß wo er unterkommt sollte das Suchen lassen und Einchecken! Ich bin jedenfalls restlos begeistert! In diesem Sinne, guten Flug 😉

  4. Einschätzung ist treffend – Pressemeldung des Hotels fehlerhaft!
    Ein Top Hotel mit Top Mannschaft in der osteuropäischen Servicewüste. Zu empfehlen die Umsetzung der schweizerischen Gastlichkeit z.B. im No3 – wo täglich wechselnde Torten und Gateaus die schweizerische Gastlichkeit demonstrieren. Und die Krone: eigene Schokoladenprodukte aus der hauseigenen Produktion – ideal als Mitbringsel.
    Leider vermißt in dieser IT verliebten Welt, die Möglichkeiten online zu ordern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.