Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Berliner Bar: Die Legende von Paula und Ben feiert fünfjähriges Jubiläum

| 1 Kommentar

image692.gifEine Presseinfo, die uns gestern erreichte

Kleine Bar ganz groß   – ‚Die Legende von Paula und Ben’ feiert ihr 5-Jähriges

Am Sonntag, den 22. Februar 2009 feiert die Kreuzberger Bar DIE LEGENDE VON PAULA UND BEN ihr fünfjähriges Jubiläum.

DIE LEGENDE VON PAULA UND BEN ist ein „Ort, wo sich Nachbarn, Freunde und Fremde am Ende des Tages begegnen und zumindest als Bekannte die Bar wieder verlassen“ sagt der 38-jährige Barbetreiber.

Den Gastgeberqualitäten von Turadj Rahimian ist es zu verdanken, dass dies gelingt. Er hat die Gabe Menschen miteinander bekannt zu machen, die sich tatsächlich was zu erzählen haben und offeriert erstaunlich treffsicher den richtigen Drink zur passenden Stimmung. Hier gibt es Rotweine, die die jeweiligen vorhandenen Gemütsstrukturen aufs wunderbarste begleiten, prickelnde Getränke, die dem Anlass gebührend zur Seite stehen oder Cocktails, die einem ausschweifenden Abend den so genannten Rest geben.

Denn die Karte ist für diese eher kleine Bar erstaunlich groß. Allein die Weinkarte bietet mit ca. 100 Positionen eine erlesene Auswahl, deren Schwerpunkt auf der iberischen Halbinsel liegt.

Den Gast erwartet professioneller und entspannter Service der alten Schule. Keine Hypes, keine lauten Bässe, sondern Jazzklassiker und eher ruhige Töne. Trotzdem oder genau deswegen ist die Stimmung gerne locker und beschwingt. Die „Legende“, wie Stammgäste die kleine Bar mit der goldenen Decke nennen, hat sich über die Jahre zu Berlins Treffpunkt der Topgastronomen und Gourmetfreunde gemausert. Für ein Glas Wein zum Feierabendplausch kommen Andreas Klitsch (Restaurant Aigner), Markus Herbicht (Küchendirektor Gastart GmbH), Stefan Hartmann (Hartmanns Restaurant), Jürgen Hammer & Manuela Sporbert (Hammers Weinkostbar) und Heike Seebaum (Restaurant Altes Zollhaus) gerne her.  Und zudem gibt es eine Auswahl feinster Zigarren. Das freut besonders Thomas Kurt (Restaurant E.T.A.Hoffmann).

Seit 2004 betreibt Turadj Rahimian in Eigenregie dieses Kleinod fast verloren gegangener Barkultur.  Anlässlich des Jubiläums soll nun gefeiert werden. Ganz groß aber zu kleinen Preisen, denn Turadj Rahimian will die Feier zum Anlass nehmen die Spendenaktion HILFE FÜR HELENE zu unterstüt- zen (www.hilfe-fuer-helene.de). Jeder Drink aus der Jubiläumskarte kostet 2 Euro und geht als Direktspende auf das Konto der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH).

Sonntag, den 22. Februar 2009
Ab 20:00 Uhr

DIE LEGENDE VON PAULA UND BEN
Gneisenaustraße 58
10961 Berlin-Kreuzberg (Südstern)
Telefon 030 – 28 03 4400
www.paulaundben.de


Anzeige:

Ein Kommentar

  1. Turadj hat diesen kleinen Blitzer Ruhm verdient, welch ein gemütliches Wohnzimmer mit Bedienung. Auch wenn es abgedroschen klingt (kling es…): Du kommst als Fremder und gehst als Freund. Auf die nächsten fünf Jahre – stay hungry, stay foolish!

    All the best,
    Ed

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.