Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Kochbuch des Monats: Arabesque – die Küche des Orients

| Keine Kommentare

Das DEUTSCHE INSTITUT FÜR KOCH- UND LEBENSKUNST, Leipzig und Frankfurt am Main, hat ARABESQUE aus dem Christian Verlag zum KOCHBUCH DES MONATS NOVEMBER 2007 gekürt.

Die Begründung der Jury lautet
„Es ist dunkel geworden und kalt. Die Stunde des Fernwehs hat geschlagen, Sehnsucht nach Sonne und Licht bewohnt unsere Herzen: Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn? Die Frühbuchersaison beginnt. – Hierzulande ist es jetzt nur in den Küchen warm. Die Deutschen stehen am Herd mit Claudia Rodens ARABESQUE in der Hand. So schmeckt Vorfreude. Die Rezepturen dieses orientalischen Kochbuches sind schlicht: Hähnchen oder Lamm mit karamellisierten Zwiebelchen und Birnen, flambierter Wolfsbarsch, viele, viele Gemüse, unerhörte Süßspeisen. Aber auch wer manches nicht kochen kann, weil nicht alle Zutaten im Dorfladen zu kriegen sind, wird glücklich durch Lesen. Denn schon der erste Satz eines Rezepts macht klipp und klar: Diese Autorin liebt, worüber sie schreibt. Auf eine hinreißend altmodische Weise schreibt. Und wie sie zudem unser Vergnügen an den 180 Rezepten mit kulturellen und historischen Plaudereien würzt! – ARABESQUE ist der Idealfall eines verführerischen Kochbuches: eine sehr, sehr hohe Meßlatte für diesen zu schnell und zu viel produzierenden Markt. – Es ist dunkel geworden und kalt. Wir kuscheln und kochen. Claudia Roden ist die Scheherazade unserer Abende am Herd. (Frank Brunner)“

DIE JURY

Ali Güngörmüs, türkischer Koch mit Stern
Wahabi Nouri, besternter Marokkaner
Robert Menasse, Stern der Literatur
Frank Brunner, Kritiker, sternfrei

DER REZEPTPRÜFER

Thomas Neeser, DER Sternekoch in DEM berühmten Adlon (Happy Birthday zum 100sten!)

Buchfakten

ARABESQUE – 180 orientalische Rezepte

Von Claudia Roden

München (Christian Verlag), 2007,

352 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, mit Fotografien von Jason Lowe,

ISBN 978-3-88472-737-9

34,95 EUR (D) / 60,40 sFr.

61i-5qowsl_ss500_.jpg


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.