Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Pitchen, Chippen und Putten: Online-Golfkurs im Blog-Format

| Keine Kommentare

Albatross, Eagle, Chip – das sind nicht nur Begriffe aus der Vogelkunde, Raumfahrtindustrie oder Hardware-Branche, sondern sie sind auch im Golfsport daheim. Während sich das Mini-Golfen bei den Deutschen schon zu einem Volkssport entwickelt hat, widmet sich nur eine Minderheit der Bundesbürger der Profi-Variante. Viel zu teuer, nur etwas für Reiche, bewegungslos und langweilig – das sind die vielen Vorurteile gegenüber der Sportart, mit denen das Golf-Informationsportal golfkurs24.de aufräumen will.

Unter www.golfkurs24.de finden Einsteiger einen umfassenden, kostenlosen Online-Golfkurs im Blog-Format. Neben zahlreichen Regeln werden im Rahmen eines Golf-Lexikons auch Fachbegriffe wie „Pitchen“, „Chippen“ und „Putten“ erklärt. Fragebögen im Multiple-Choice-Stil stellen das angeeignete Wissen der Blog-Besucher im Anschluss auf die Probe. Darüber hinaus umfasst der Informationsblog detaillierte Berichte über Golfanlagen im In- und Ausland.

„Wer meint Golf sei kein richtiger Sport und ist nur etwas für reiche alte Leute, der irrt sich gewaltig“, meint Volker Bossert, Geschäftsführer der PlusContact Promotion GmbH, der Betreibergesellschaft von golfkurs24.de. „Vielleicht gehört ein wenig Mut dazu, einmal in einen Golfclub zu gehen und eine Schnupperstunde zu nehmen. Wenn aber einmal die Hemmschwelle überschritten ist, wird man schnell feststellen, dass es sich um einen Sport für Jedermann handelt“, so Bossert.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.