Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Bielefeld: Aus Dormotel wird nach Sanierung Park Inn

| Keine Kommentare

Das ehemalige Dormotel am Johannisberg in Bielefeld hat sich der Hotelkette Park Inn angeschlossen und trägt ab September 2007 den Namen Park Inn Bielefeld. Es ist das 14. Haus der Hotelmarke in Deutschland und wird unter dem Management der Kölner EVENT Holding stehen.

„Durch die Anbindung an Park Inn verschaffen wir uns Vorteile im Tagungs- und Geschäftsreisebereich sowie eine verbesserte, internationale Vermarktung“, erklärt Jörg Rang, Direktor im Park Inn Bielefeld. Neben dem Markenwechsel wird das Hotel in den kommenden Monaten bei laufendem Betrieb aufwendig renoviert und saniert.

„Die erste Phase ist bereits gestartet und wird mit der Neugestaltung des Erdgeschosses (Empfangsbereich, 22 Gästezimmer, Tagungsräume und Gastronomie) Anfang September 2007 abgeschlossen sein“, so Rang. Der zweite Renovierungsabschnitt (98 Gästezimmer auf drei Etagen) ist für Anfang November 2007 geplant. „Wir freuen uns über den Anschluss an Park Inn und werden ab Januar 2008 mit einem neuen und zeitgemäßen Business-Hotel auf dem Hotelmarkt vertreten sein“, so Rang.

Adresse: Park Inn Bielefeld, Am Johannisberg 5, 33615 Bielefeld, Telefon: 05 21-92 38-0, Fax: 05 21-92 38-250, E-Mail: bielefeld@eventhotels.com, Internet: www.parkinn.de

Park Inn bietet den „besten Schlaf in der Stadt“

Park Inn ist eine junge, schnell wachsende, internationale Hotelmarke im mittleren Marktsegment – effizient und innovativ. Die Häuser unterliegen einem lokalen Management, befinden sich in zentraler Citylage, verfügen über eine eigene Gastronomie und sind damit optimaler Gastgeber für Business- und Privatreisende. Park Inn bietet innerhalb seiner Kategorie Qualität und Service zu erschwinglichen Preisen; modern, ansprechend und komfortabel eingerichtete Zimmer sorgen – gemäß dem Slogan von Park Inn – für „den besten Schlaf in der Stadt“. Zu Park Inn gehören derzeit 73 Hotels in 17 Ländern in Europa, im Nahen Osten und in Afrika. In Deutschland ist die Hotelmarke mit aktuell 14 Häusern vertreten. Weitere Informationen unter www.parkinn.de.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.