Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Kulinarisch-kriminologischer Abend in Siegburg am 18. August 2007

| Keine Kommentare

Im Wein liegt nicht nur die Wahrheit, sondern in manch edlem Tropfen lauert auch der Tod. Das wird zwei Weinsammlern zum Verhängnis, die für die besten Stücken aus der legendären Sammlung von Thomas Jefferson buchstäblich über Leichen gehen.

Auch die „Liebfrauenmilch“ ist längst nicht so harmlos, wie der Name vermuten läßt, sondern verbirgt in ihrer berauschenden Tiefe dunkle Geheimnisse. Und wer nicht nur den Wein, sondern auch den Whisky zu schätzen weiß, kann bei feinen Jazzklängen mit einem Einbrecher über die Musik, die Liebe und den Tod philosophieren.

Für die Reise zur dunklen Seite des Weines gibt es keinen besseren Begleiter als Carsten Sebastian Henn, dem König des kulinarischen Krimis. Diese wird am 18. August 2007 zu einem Genießersalon in und um das Chateau Berts aus seinen Werken vorlesen

Details zum mörderischen Vergnügen

Darauf können Sie sich freuen…
Eine Lesung vom deutschen König des kulinarischen Krimis www.carstensebastianhenn.de

Edle, zu den Krimis passende Weine in den Gewölben der Weinhandlung FUB. www.fub-weine.de

Mörderisch gute Köstlichkeiten im Glas von Jean Francois Bielmann. www.orenji.eu

Live Klaviermusik mit begleitendem Kontrabass vom Pianisten Sebastian Leins www.mannamklavier.com

Den wunderschön gestalteten Denkraum der Eneglbert-Humperdink Apotheke im Chateau Berts www.denkraum-siegburg.de

Und wie bei jedem Salon können Sie sich auch diesmal wieder auf inspirierende Kontakte zu Genießern, Künstlern, Führungskräften und Unternehmern.

Informationen im Überblick und Anmeldung

Wann: Samstag, 18. August 2007, Beginn: 19 Uhr

Wo: Weinhandlung FUB, im Haufeld 2a, 53721 Siegburg

Eintritt: 29 € inkl. Lesung, Wein und sonstigen Getränken, kleinen kulinarischen Köstlichkeiten und Live Musik

Anmeldung: Bitte 7 Tage im voraus hier per Klick oder unter 02241-965140

Das Kleingedruckte

Da die Salons teilnehmerbeschränkt sind und die Gastgeber für jeden einzelnen Gast Köstlichkeiten bestellen, ist die Anmeldung verbindlich und gilt ab dem Moment, wo der Eintritt auf das Konto der Gastgeber überwiesen ist. Wenn Sie nicht kommen, verfällt die Karte. Gerne können Sie die jedoch an jemand anderen weitergeben.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.