Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Best Western Hotel in Nürnberg in neuem Glanz

| 1 Kommentar

Das Best Western Hotel Nürnberg am Hauptbahnhof präsentiert sich nach umfangreicher Renovierung in neuem Glanz. Hotelinhaberin Sabine Unckell stellt die Weichen für die Zukunft und gibt dem Traditionshaus neues Profil.

Das Best Western Hotel Nürnberg, das in unmittelbarer Nähe des Nürnberger Hauptbahnhofs liegt, präsentiert sich in einem noch schöneren Ambiente. Die neue Inhaberin Sabine Unckell investierte rund 100.000 Euro in die Renovierung des 60-Zimmer-Hotels. So wurden in dem Drei-Sterne-Haus alle Teppichböden ausgewechselt, der Frühstücksraum und die Lobby in Zusammenarbeit mit Tröber Raumkonzepte aus Wertheim neu gestaltet.

„Mit der Renovierung haben wir uns fit für die Zukunft gemacht. Unsere Gäste erwarten in unserem Haus ein Wohlfühlambiente – deshalb werden wir auch weiterhin in die Qualität und Ausstattung unseres Traditionshauses investieren“, so Unckell, die bis zum November vergangenen Jahres Geschäftführende Gesellschafterin im renommierten Best Western Premier Hotel Rebstock in Würzburg war und seit kurzem zu 100 Prozent die Hotel GmbH in Nürnberg übernommen hat. Die zahlreichen Erfahrungen, die die Hotelchefin in ihrer 20-jährigen Berufstätigkeit in der Fünf-Sterne Hotellerie gesammelt hat, will sie nun in das Nürnberger Haus einbringen.

„Das Best Western Hotel Nürnberg passt perfekt zu meinem Wunsch nach beruflicher Selbständigkeit: Unter dem Markendach Best Western kann ich mit dem Haus die unternehmerische Eigenständigkeit voll ausleben und das Hotel profitiert gleichzeitig von der internationalen Marke“, erklärt Unckell ihre Entscheidung, das Hotel in Nürnberg zu übernehmen. weiter


Anzeige:

Ein Kommentar

  1. Herzlichen Glückwunsch, das Haus ist sehr schön geworden. Weiter so Frau Unckell.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.