Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

35 Prozent der Deutschen trinken nie Wein.

| Keine Kommentare

Die Freunde des gehobenen Weinkonsums sind ein relativ kleiner Zirkel von Genussinteressierten, wie jetzt wieder eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Frauenmagazins BRIGITTE (aktuelle Ausgabe ab heute im Handel) belegt: Nur jeder 100ste Befragte gab an, mehr als 15 EUR für eine Flasche Wein zu bezahlen.

In einer Forsa-Umfrage unter 1002 Erwachsenen in Deutschland im Auftrag des Magazins wurde außerdem trockener Rotwein als beliebteste Geschmacksrichtung genannt.

Weine aus Deutschland sind demnach beliebter, als ihr Image vermuten ließe: Er steht an Platz 1, gefolgt von Weinen aus Italien und Frankreich.

45 Prozent der Befragten geben nicht mehr als 5 Euro pro Flasche aus, fast genauso viele (42 Prozent) zwischen 5 und 10 Euro, und nur 1 Prozent lässt sich den Genuss 15 Euro und mehr kosten.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.