Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Süddeutsche Zeitung Vinothek Starker Verkaufsstart – über 60.000 Flaschen verkauft

| Keine Kommentare

München (ots) – Seit Oktober vertreibt die SZ eine kleine Anzahl
exklusiver Weine aus der Alten und Neuen Welt. Diese sind limitiert
und ausschließlich bei der SZ erhältlich. Fünf von zehn Weinen sind
bereits ausverkauft.

Der unabhängige Weinexperte Gregor Drescher entwickelte zusammen
mit der Süddeutschen Zeitung die Edition und wählte die Weine
weltweit aus. „Die überwältigende Reaktion der Weinliebhaber hat
mich begeistert.“, so Drescher „Die Weine sind einzigartig und die SZ
konnte diese mit einem außergewöhnlich guten
Preis-Leistungsverhältnis anbieten“.

Die ersten Verkaufswochen
Gestartet wurde die SZ Vinothek im Oktober mit einer Auswahl von
sechs Weinen. Nach wenigen Tagen waren die Degustationspakete
ausverkauft. Passend zu den Weihnachtsfeiertagen stellte Gregor
Drescher eine Festtagsedition mit vier Weinen zusammen.

Johanna Maier, Spitzenköchin mit vier Hauben und zwei Sternen,
entwickelte fantasievolle Rezepte für die Vinothek.

Die Bestellmöglichkeiten
Die Weine sind nur über die Südddeutsche Zeitung unter der
Telefonnummer 01805 / 455906 (0,12 Euro/Minute) oder unter
www.sz-vinothek.de bestellbar. Die Mindestabnahmemenge liegt bei 3
Flaschen. Für jeden sortenreinen 6er-Karton wird ein Rabatt von 10%
gewährt.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.