Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Nachbericht 6.openBC Treffen Leipzig

Zum 6.openBC Treffen luden Dr. Britta Böhme-Hrushchak und Christian Knips in die Stäv (Ständige Vertretung, Peterssteinweg 10, Leipzig,
www.staev-leipzig.de).

Da ich selber Organisator eines openBC Treffens in der Schweiz war, habe ich Erfahrungen in der vorherigen Organisation machen dürfen.

Hier einige Eindrücke vom gestrigen Abend:

– Ein abgesperrter Bereich in der oberen Etage der Ständigen Vertretung war für das openBC Treffen reserviert. Nach einer freundlichen Nachfrage beim Bedienungspersonal haben wir dieses erfahren dürfen, welche uns auch sofort die Treppe zur oberen Etage gezeigt hatte.

– Nach einem freundlichen „Guten Abend“ kam keine Rückantwort oder ein freundliches Lächeln der bisher ca. 20 anwesenden Personen.

– Warum werden nicht Stehtische aufgebaut, sodass man locker miteinander kommunizieren kann (es wurden Tische vorbereitet)

– Warum gab es keine Begrüssung von den Organisatoren?

Nach einer 70 minütigen Anwesenheit meiner Person habe ich die Veranstaltung verlassen und mich anschliessend gefragt, warum man solch ein Event nicht interessanter aufbaut?
Die Möglichkeiten sind einfach sehr gross.

Mögliche Ansatzpunkte:
– Namenschilder für die Teilnehmer
– Begrüssung von den Organisatoren und Vorstellung des Ablaufes
– Einladung von externen Referenten (oder Mitglied aus der Gruppe), die einen kurzen Vortrag über ein aktuelles Thema halten
– Anschliessende Vorstellung der openBC Neuheiten in einer Präsentation
– Vorstellung einzelner wichtiger openBC Mitglieder
– Das Treffen unter einem bestimmten Thema veranstalten
– Interessantes F&B Angebot mit speziellen Preisen
und,und,und….

Schade, dass man solche Treffen nicht interessanter gestaltet und so weitere Synergien oder Ausbaumöglichkeiten schafft.

Wenn sich am Grundkonzept oder der Aufmachung nichts ändert, werde ich in Leipzig nicht mehr zum openBC Treffen gehen.

Vorherige Artikel:
6. openBC Treffen in Leipzig – 28.04.2006


Anzeige:

Kommentare sind geschlossen.