Feinschmeckerblog

Für anspruchsvolle Genießerinnen und Genießer

Etwa 50.000 Deutsche arbeiten in der österr. Gastronomie

| Keine Kommentare

Seit 2003 gebe es einen Mindestlohn von 1000 Euro. Qualifizierte Kräfte wie Oberkellner könnten in der Hotellerie auch 2000 Euro im Monat, Küchenchefs weit mehr als 3000 Euro monatlich verdienen. Ohne deutsche und andere internationale Arbeitskräfte können wir die Servicekette nicht aufrecht erhalten, schreibt die AHGZ.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.